IMG 0187

„Was kann ich tun?”

Mit vollem Einsatz

Wie kann man helfen?

  • Immer wieder darauf hinweisen, wie notwendig ein Hospiz ist und wie wichtig es ist, an seine Aufgaben auch schon dann zu denken, wenn schwere Krankheit noch nicht da ist.
  • Im politischen Bereich auf die Unterstützung der stationären und ambulanten Hospizdienste hinwirken.
  • Mitglied werden. Das ist hier im Internet jederzeit möglich oder durch Beitrittserklärung
    (Formulare bitte anfordern).
  • Durch Spenden

Die Spenden können im Hospiz oder an der Klosterpforte abgegeben, auf das Konto
DE53 3055 0000 0000 7259 11 · BIC WELADEDNXXX bei der Sparkasse Neuss überwiesen werden (Bitte Namen und Anschrift angeben, damit wir Ihnen eine steuerlich absetzfähige Spendenbescheinigung zusenden können), oder sie spenden hier online über das Spendenportal für unser Projekt.

  • Die Kreispolizeibehörde hat Teile von Spenden für eine Aktion gegen Fahrraddiebstahl weitergeleitet.
  • Durch eine Sammlung, die Mitarbeiter eines Unternehmens aus besonderem Anlass für das Hospiz gemacht haben.
  • Durch Bußgelder, indem das Gericht oder die Staatsanwaltschaft gebeten werden, die Bußzahlung an den Augustinus-Hospiz Neuss e.V. anzuordnen.
  • durch Vermächtnisse in einer letztwilligen Verfügung.
  • Durch Erbeinsetzung in einer letztwilligen Verfügung.
  • Durch schenkweise Zuwendungen unter Lebenden von Todes wegen.

Die Mitglieder des Vorstandes stehen mit Rat gerne zur Verfügung. Ebenso gerne vermitteln wir beruflich sachkundige Berater namentlich zu Fragen der Erbfolge unter steuerlichen Konsequenzen.

Der Verein ist von der Körperschaftssteuer und Erbschaftssteuer befreit. Das Finanzamt Neuss hat unter der Steuernummer 122/5786/1156 die Steuerbefreiung zuletzt mit Bescheid vom 23.03.2015 bestätigt.

Kontakt

Augustinus Hospiz Neuss e.V.
Augustinusstraße 46
41464 Neuss

Telefon: 02131/9168212
E-Mail: info@augustinus-hospizverein-neuss.de

annette schavan

Annette Schavan

„Die Barmherzigen Schwestern verdienen alle Unterstützung für ihr segensreiches Wirken im Augustinus Hospiz in Neuss. Sie schaffen Raum für Menschen in der Zeit der schweren Krankheit und schenken Nähe und Begleitung auf dem Weg des Sterbens. Ihre Arbeit erinnert uns an das Psalmwort: 'Du hast uns Raum geschaffen, als nur Angst war'.”

Annette Schavan
seit Juli 2014 Deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl in Rom

Fotograf: Laurence Chaperon

©2019 Augustinus-Hospizverein Neuss

Search